Barbies Dreamhouse in Berlin: ein Pro und Contra

13 May

Barbie_c_SusanSchiedlowsky

Noch bevor das Barbie Dreamhouse hinter dem Alexa am 16. Mai seine Pforten öffnet, wurde Protest laut. Auch beim tip hat Barbie Freunde und Gegner.

Contra

Als ich fünf war, sollte ich eine neue Regenjacke aus einem Katalog aussuchen. Es gab eine ganze Farbpalette, aber mir war sofort klar, welche es sein sollte: die pinke! Denn ich war – das muss klar gesagt werden – ein hässlicher, kleiner Junge und manchmal wollte ich auch schön und niedlich wirken. Meine Eltern waren verunsichert, gaben jedoch meinem Wunsch nach.

Das war aber ein paar Jahrzehnte vor der Pinkifizierung. Damals war die Klamotten­auswahl für Kleinkinder nicht auf Rosa mit Prinzessinnen oder Blau mit Spider-Man beschränkt. Solche Vorlieben entstehen nicht in den Köpfen der Kleinen, sondern in den Marketingabteilungen ­großer Konzerne, die ihren Umsatz steigern wollen. Während meine kleine Schwester damals meine alten Legos übernehmen konnte, müsste man jetzt ein neues – pinkes – Set für ein Mädchen kaufen.

Ich kann mir vorstellen, dass sich manche Kinder auf das rosafarbene Monstrum hinter dem Ale­xanderplatz freuen. Aber welche Rollenbilder werden mit dem temporären Bau transportiert? Dort steht Pink für Frauen – in Verbindung mit Backen, Sich-Schminken und Angestarrtwerden. Natürlich werden die Geschäftsmänner dahinter darauf hinweisen, dass es auch die Astronautin-Barbie gibt: Ja, Frauen können auch ins All fliegen – wenn sie gleichzeitig Cupcakes backen und ­Lippenstift tragen, wird damit suggeriert.

Deswegen werde ich auf die Demonstration gegen das Barbie Dreamhouse gehen. Vielleicht besorge ich mir dafür noch eine pinke Regenjacke.

Text: John Riceburg

Foto: Susan Schiedlofsky

Quelle: http://www.tip-berlin.de/kultur-und-freizeit-stadtleben-und-leute/barbies-dreamhouse-berlin-ein-pro-und-contra

Advertisements

One Response to “Barbies Dreamhouse in Berlin: ein Pro und Contra”

Trackbacks/Pingbacks

  1. The end of men? | John Riceburg - July 21, 2014

    […] not that women are being told to stay in the kitchen. When the Barbie Dream House opened in Berlin, we were reminded that Barbie could be an astronaut or a Kanzlerin. But she has to model […]

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: